6 Richtige.at - Lotto 6 aus 45
Erstaunliches im Lotto
Interessantes und Kurioses bei vergangenen Ziehungen
Lotto Österreich
Lotto aktuell
News
Aktuelle Lottozahlen
Zahlenarchiv
Ausstehende Zahlen
Lotto Statistiken
Zahlenhäufigkeit
Gewinne & Rekorde
Erstaunliches
Statistik Vorjahr
Mehr Infos zum Lotto
Infos, Links
Tippregeln
Erstaunliches bei Lotto 6 aus 45 Österreich 
Bei der Rückschau vergangener Lotto-Ziehungen zeigen sich interessante und kuriose Dinge:
Zwei Sechser - Eine Person
Jeder Tipp ein Treffer
Das war knapp
Viele Gewinne wegen Mustern
Nur Primzahlen
68-mal in Folge ausstehend
Zahlenkombinationen
Ähnliche Zahlen in Deutschland und Österreich
Nur hohe / nur tiefe Gewinnzahlen
Fünfer mit Zusatzzahl gewinnt mehr als der Sechser
Zahlenwiederholungen bei der nachfolgenden Ziehung
 

Zwei Sechser - Eine Person
Wohl jeder träumt insgeheim davon, einmal im Leben Glück zu haben und einen Lotto-Sechser zu erzielen. Doch dann gibt es Glückspilze, die an einem einzigen Spieltag gleich zwei Sechser abräumen und dieses Phänomen ist nicht einmal so selten:
1. Am 25.02.1996 spielte ein Wiener zwei Systemscheine mit dem System 0/07. Von den zweimal sieben Zahlen waren deren sechs identisch und genau diese sechs Zahlen wurden später gezogen. Dies brachte dem Spielteilnehmer die Gewinnsumme von zweimal acht Millionen Schilling.
2. Nur dreieinhalb Monate später (am 09.06.1996) kreuzte eine Vorarlbergerin auf ihrem Normalschein zweimal exakt die gleichen sechs Zahlen an, die später bei der Ziehung vom Trichter rollten. Insgesamt gab es an diesem Tag vier Sechser und zweimal 3.34 Millionen Schilling gingen an die Dame aus Vorarlberg.
3. Auch am 08.01.2003 gab es vier Sechser und zwei davon gingen an einen Spielteilnehmer aus Tirol, der seinen Wettschein wohl aus Versehen zweimal spielte. Mit den darauf gezogenen Glückszahlen 07, 10, 12, 22, 34 und 43 gewann er zweimal 177'897 Euro. Die zwei weiteren Sechser gingen nach Kärnten und Niederösterreich.
4. Irrtümlich kreuzte am 13.02.2005 auch ein Niederösterreicher auf seinem Normalschein bei zwei seiner acht Tipps identisch die goldenen Zahlen 03, 08, 11, 16, 21, 36 an. Dank diesem Irrtum konnte sich der Mostviertler gleich zweimal 277'365 Euro auf seinem Konto gutschreiben lassen. Zusätzlich gab es noch einen dritten Sechser für einen Spielteilnehmer aus Wien.
5. Am 26.08.2009 gab es zwei Sechser, die beide von derselben Wienerin getippt wurden. Sie kreuzte gleich zwei Wettscheine mit je drei identischen Tipps an und auf beiden war auch die Kombination 02, 03, 13, 22, 23, 29 enthalten, die später vom Glückstrichter rollte. Ihr Einsatz wurde mit zweimal 332'885.60 Euro belohnt.
Jeder Tipp ein Treffer
Erwähnenswert sind auch jene Glückspilze, die sich nicht mit einem Sechser auf dem Spielschein begnügen, sondern auch mit jedem weiteren Tipp einen Gewinn einfahren.
Am 27.02.2002 knackte ein Oberösterreicher als einziger den Jackpot. Der Innviertler kreuzte auf seinem Normalschein zwölf Tipps an, von denen einer exakt die richtigen sechs Zahlen 02, 07, 10, 39, 42 und 45 enthielt. Aber auch mit den restlichen elf Tipps erzielte er noch neun Vierer und zwei Dreier. Jeder Tipp war somit ein Treffer und die gesamte Gewinnsumme betrug 2'338'863.60 Euro.
Der 02.06.2002 war der grosse Tag eines Salzburgers. Auf seinem Tippschein, einem Normalschein, waren 12 Tipps enthalten, von denen jeder einzelne einen Gewinn enthielt. Sein vierter Tipp war ein Sechser und im Weiteren hatte er drei Fünfer, sieben Vierer und einen Dreier, die ihm zusammen über zwei Millionen Euro einbrachten.
Das war knapp
Ein Wiener knackte am Mittwoch 18. Okt. 2017 als Einziger den Fünffach-Jackpot und erhielt dafür eine Gewinnsumme von über 8.36 Millionen Euro. Er gab seinen Spielschein mittels Quicktipp erst 5 Minuten vor Annahmeschluss um 18:25 Uhr ab und erzielte mit dem dritten von fünf Tipps einen Sechser. Wäre er nur sechs Minuten später in die Annahmestelle gekommen, hätte sein Tipp bereits für die Folgeziehung am Sonntag gegolten und keinen Gewinn eingebracht.
Viele Gewinne wegen Mustern
Bei der Ziehung vom 21. Mai 1989 wurden gleich 23 Sechser erzielt und mit einer entsprechend kleinen Gewinnsumme von nur 37´078.- Euro bestraft. Grund für die Häufigkeit dieses Gewinnranges war das linienförmige Muster auf dem Spielscheinraster (rechts), das die Gewinnzahlen 02 14 16 26 28  Zz 12 bildeten. Bitte beachten Sie dazu auch die Rubrik >Tippregeln. Unzufrieden mit ihrem Gewinn dürften auch die Gewinner von 5 Richtigen am 25.01.1998 gewesen sein. Die Abbildung rechts zeigt die Gewinnzahlen auf dem Spielscheinraster mit 6'110 Fünfern. Dem einzelnen Gewinner blieben gerade mal EUR 86.89. Auch hier war ein Muster (Diagonale) Grund für die vielen Gewinne (Gewinnzahlen: 01 15 22 29 36 41  Zz 10). 
Nur Primzahlen
Als Primzahlen werden Zahlen bezeichnet, die nur durch 1 oder sich selbst teilbar sind. Da die Zahl 01 keine Primzahl ist, gibt es unter den 45 Lottozahlen insgesamt 14 Primzahlen (02, 03, 05, 07, 11, 13, 17, 19, 23, 29, 31, 37, 41 und 43). 
Am Sonntag 31.07.2005 waren alle sechs Gewinnzahlen Primzahlen. Die gezogenen Zahlen lauteten 05, 07, 23, 31, 37, 41 und wurden von keinem Spielteilnehmer richtig getippt.
68-mal in Folge ausstehend
Die Zahl 34 wurde vom 10.07.1994 bis 22.10.1995 nicht als Gewinnzahl gezogen. Sie war während 15 Monaten und 68 Ziehungen ausstehend. Damals gab es nur eine Ziehung pro Woche (am Sonntag). Es war der bisher längste Ausstand einer Zahl. 
 
Zahlenkombinationen
Bestimmte Gewinnzahlen scheinen sich "magisch anzuziehen". So wurde das Zahlenpaar "03-43" bereits 60-mal gemeinsam gezogen, während die Kombination von "05-09" erst 21-mal kam. 
So war auch das Zahlentrio "03-19-43" bereits bei 12 bisherigen Ziehungen dabei, während andere Kombinationen wie z.B. die "01-02-03" noch nie gezogen wurden.
Ähnliche Zahlen in Deutschland und Österreich
Am Wochenende vom 27./28. September 2003 waren fünf der sechs Gewinnzahlen in Österreich (6 aus 45) und Deutschland (6 aus 49) identisch. Zuerst dachte man an ein Versehen, aber die Zahlen wurden tatsächlich so gezogen:
 
Land
Datum
Lotto-Gewinnzahlen
Deutschland
Sa. 27.09.2003
07 17 35 39 40 44 Zz 14
Österreich
So. 28.09.2003
03 17 35 39 40 44 Zz 15
Nur hohe / nur tiefe Gewinnzahlen
Bei den folgenden zwei Ziehungen wurden am 17.05.1987 nur hohe und am 10.06.2001 nur tiefe Gewinnzahlen gezogen:
 
Ziehung
Lotto Gewinnzahlen
17.05.1987
32 33 35 41 43 45
10.06.2001
01 03 05 06 10 13
 
Fünfer mit Zusatzzahl gewinnt mehr als der Sechser
Am 14.09.2003 gab es ungewöhnlich viele (14) Sechser und eine entsprechend tiefe Gewinnquote von nur 63´121.50 Euro. Bis heute bleibt es die einzige Ziehung, bei der die Gewinnquote für den Sechser tiefer ist als für den Fünfer mit Zusatzzahl (2 x 84´162.00 Euro).
Zahlenwiederholungen bei der nachfolgenden Ziehung
Im Rückblick auf frühere Lottozahlen finden sich bemerkenswerte Zahlenwiederholungen. So wiederholten sich z.B. bereits mehrmals vier Zahlen bei der Folgeziehung:
 
Ziehung
Lotto Gewinnzahlen
26.04.1992
04 05 14 23 26 27
03.05.1992
04 05 20 26 27 33
   
15.09.1996 01 04 08 21 27 34
22.09.1996 01 02 04 27 31 34
   
07.02.1999 10 13 18 19 28 30
10.02.1999 09 13 18 19 30 31
 
Bemerkenswert auch, dass sich bei der Ziehung vom 22.10.1995 nur Zahlen aus den letzten drei Ziehungen befanden...
 
Ziehung
Lotto Gewinnzahlen
01.10.1995 01 02 04 05 17 44
08.10.1995
01 05 30 33 35 42
15.10.1995 08 25 26 29 40 42
22.10.1995 01 17 26 30 33 44
 
...und bei der Ziehung vom 13.06.2007 nur Zahlen aus der zweit- und drittletzten Ziehung kamen. 
 
Ziehung
Lotto Gewinnzahlen
03.06.2007 09 18 21 22 29 39
06.06.2007 06 17 21 33 36 39
10.06.2007 03 09 16 22 30 34
13.06.2007
06 17 18 21 29 33
 
 
6richtige.atImpressumDisclaimer / Datenschutzhinweis